zurück 

2010 / OBERSCHÜTZEN

19. Konferenz der IGEB in Österreich

Bericht von Bernhard Habla, Oberschützen

Die 19. Konferenz der IGEB fand nach Konferenzen 2008 in Echternach (Luxemburg) und 2006 in Northfield (Minnesota, USA) anlässlich des 20jährigen Jubiläums der Pannonischen Forschungsstelle am Institut Oberschützen, dem burgenländischen Institut der Grazer Kunstuniversität, statt. Organisatorisch standen der IGEB dabei Mitarbeiter des Instituts Oberschützen und des Instituts für Ethnomusikologie der Grazer Kunstuniversität zur Seite.

Zum Generalthema sowie zu zahlreichen weiteren aktuellen Forschungsthemen im weiten Bereich des Blasmusikwesens referierten 39 Wissenschaftler und Fachleute aus Europa (Belgien, Bulgarien, Deutschland, Finnland, Israel, Italien, Litauen, Luxemburg, Österreich, Polen, Portugal, Schweden, Slowenien, Tschechien, Ungarn), aus dem Nahen Osten (Israel), aus Canada (Ontario, Alberta) und aus den Vereinigten Staaten (USA) (Illinois, Hawai’i, Minnesota, Massachusetts, New York, Virginia, Indianapolis).

Mit den Ergebnissen dieser Konferenz, die auch in einem Kongressbericht der Buchreihe „Alta Musica“ einem breiteren Interessentenkreis zugänglich gemacht werden, macht die Erforschung des Blasmusikwesens wieder einen großen Schritt vorwärts. Von großem Interesse waren Berichte über bisher in Blasmusikkreisen nur wenig bekannte Länder wie Litauen, Portugal und Bulgarien, aber auch Biographien zahlreicher Komponisten sowie EDV-Hilfsmittel im Bereich der Forschung, um nur einige Aspekte der Referenten kurz zu streifen (siehe folgende Liste der ReferentInnen).

Interessenten am Konferenzbericht sowie an weiteren Publikationen der 1974 gegründeten IGEB können sich auf der homepage www.igeb.net informieren.

Ein weiterer fester Bestandteil der Tätigkeit der IGEB ist der Fritz Thelenpreis, der alle zwei Jahre für eine herausragende Dissertation im Bereich Blasmusikforschung verliehen wird und dieses Jahr durch Ehrenpräsident Prof. Dr. Wolgang Suppan an Patrick Hennessey für seine Arbeit über Henry Berger, einem preußischen Militärmusiker, der zum „Vater“ der Blasmusik Hawai’is wurde, überreicht werden konnte. Diese Arbeite wird ebenfalls in der Buchreihe Alta Musica veröffentlicht werden.

Zur Pflege von persönlichen Gesprächen und Kontakten gab es ein umfangreiches Rahmenprogramm, das von Besichtigungen des Ensemble Gerersdorf bei Güssing (mit Empfang des Landeshauptmannes Hans Niessl), dem Liszt-Geburtshaus in Raiding und Schloss Esterhazy in Eisenstadt, bis zum Grillabend reichte. Die musikalische Urahmung leitete die Blasmusik Oberschützen - Bad Tatzmannsdorf mit einem Begrüßungsständchen und Empfang des Bürgermeisters von Oberschützen, Günter Toth, ein, und an den weiteren Abenden folgte das „Trio Lotz“ auf Nachbauten historischer Bassetthörner mit Musik von Georg Druschetzky und Wolfgang Amadeus Mozart, das Saxophon-Quartett „Saxissimo“ des Musikvereines St. Georgen bei Eisenstadt mit modernen und jazzigen Stücken. Bei der Schlussveranstaltung im „Haus der Volkskultur“ in Oberschützen, die von Karin Ritter vom Volksliedwerk Burgenland organisiert wurde, gab es Gulaschsuppe sowie burgenländische Strudelspezialitäten, die allseits gelobt wurden. Musikalisch wurde diese Schlussfeier vom Ensemble Zündholz mit klassischen Stücken und Klezmermusik, der kleinen „PBO Blechmusik“ mit „Böhmischem“ sowie dem Hornensemble des Instituts Oberschützen auf originalen historischen Parforcehörnern aus dem frühen 19. Jahrhundert umrahmt. Der Obmann des Burgenländischen Blasmusikverbandes (BBV), Mag. Alois Loidl, überbrachte Grußworte des Verbandes und hob die gute Zusammenarbeit von BBV und Pannonischer Forschungsstelle hervor. Der Vorstand der IGEB mit Kassiererin Frau Doris Schweinzer und Präsident Bernhard Habla können auf eine erfolgreiche Konferenz zurückblicken, die bei allen Teilnehmern in guter Erinnerung bleiben wird und zu der viele Gratulationsschreiben eingetroffen sind.

Liste der ReferentInnen:

Christian  Ahrens,  Bochum, Deutschland (D)

Oberster Richter der deutschen Trompeter und Pauker: der Sächsische Kurfürst oder die Dresdner Trompeter-Kameradschaft?

Friedrich  Anzenberger,   Kirchstetten, Österreich (A)

Militärmatriken als wichtige Quelle für die Militärkapellenforschung in Österreich-Ungarn

Elisabeth  Anzenberger  Kirchstetten, Österreich (A)

Die Militärkapellmeister des k. u. k. Infanterie-Regiments Nr. 20

Klaus  Aringer,  Graz, Österreich (A)

Die Blasinstrumente in Augustin Sundelins "Instrumentirungs"-Schriften von 1828

Katherine  Brucher,  Chicago, Illinois (USA)

Rapsodias Portuguesas: Bandas Filarmonicas and the Cultivation of Portuguese Identity [Portugiesische ‘Rapsodias’: die portugiesischen Blasorchester und die Pflege der portugiesischen Identität]

Dianna  Eiland,  Alexandria, Virginia (USA)

An Early History of the Bands of the University of Kansas: 1878 to 1934 [Eine frühe Geschichte der Blasorchester der „University of Texas“]

Josef  Focht,  München, Deutschland (D)

Semantic Wind. Wie man Blasmusik in musikwissenschaftlichen bibliothekarischen Angeboten heute auffindet und was man daraus machen kann

Anatoliy  Gabrov,   Sofia, Bulgarien (BG)

Gründung der Militärkapelle Karlovo – Establishment of Military Band Karlovo

Andre  Granjo,  Coimbra, Portugal (P)

The Wind Band Movement in Portugal [Die Blasmusikwelt in Portugal]

Robert  Grechesky,   Indianapolis, Indiana (USA) The Wind Band Music of Kurt Weill [Die Musik für Blasorchester von Kurt Weil]

Bernhard  Habla,  Oberschützen, Österreich (A)

Blasmusikforschung seit der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts

Joseph  Hartmann,  Gan Ner, Israel (IL)

"Landscapes" The Israeli Composer Nachman Yariv and His Oeuvre for Bands [ Das Gesamtwerk für Blasorchester des israelischen Komponisten Nachman Yariv]

Manfred  Heidler,  Bonn, Deutschland (D)

Die Deutsche Militärmusik heute: Der Militärmusikdienst der Bundeswehr zwischen Tradition, Transformation und Krisenmanagement

Patrick  Hennessey,   Honolulu, Hawai’i (USA)

Henry Berger: From Prussian Army Musician to “Father of Hawaiian Music,”The Life and Legacy of Hawai’i‘s Bandmaster [Henry Berger: Von preußischem Militärmusiker bis zum “Vater der hawaiischen Musik”, Leben und Werk  des hawaiischen Blasorchesterdirigenten]

Janet  Heukeshoven,  Winona, Minnesota (USA)

Recent Harmoniemusik Research at Melk, Eisenstadt, and Brno[Neueste  Harmoniemusik Forschung in Melk, Eisenstadt und Brno]

Arthur  Himmelberger,   Newburgh, New York (USA)

The Robert Hoe Legacy, "Heritage of the March," is Our Treasure [Die Erbschaft von Bob Hoe “Heritage of the March” ist unser Schatz]

Marton  Ilyes, Balatonfüred, Ungarn (H)

Luigi Cherubini: Les Deux Journées. Eine Harmoniemusikbearbeitung aus der Festetics-Sammlung

Maciej  Jochymczyk,  Kraków, Polen (PL)

Early Examples of the Use of Trumpets in Polish Music: Origin and Style [Frühe Vorbilder von der Anwendung von Trompeten in der polnischen Musik]

Gunther  Joppig,  München, Deutschland (D)

Das Kontrabass-Saxophon: Vorstellung, Vergleich und Ausblick

Keith  Kinder,  Oakville, Ontario (CDN)

Are They or Aren't They By Haydn? Six Feldpartitas (Divertimenti) Hob II: 41-46 [Sind sie wirklich von Haydn komponiert worden oder nicht ? Sechs Feldpartien Hob.II: 41=46]

Robbin  Knapp,  Ebensee, Österreich (A) Austria

Using Internet Music Databases for Research and Putting Together Concerts [Die Verwendung von Internet Musik Datenbanken für die Forschung und bei der Zusammenstellung von Konzertprogrammen]

Kari  Laitinen,  Helsinki, Finland (FIN)

Finnish Contemporary Band Music - A brief Outline [Neue finnische Blasmusik = Ein kürzer Überblick]

Daniel  Leskovic,  Ljubljana, Slowenien (SLO)

Bojan Adamič und Vinko Štrucl: Zwei Musikkönige

Joe  Manfredo,  Mahomet, Illinois (USA)

Holidays and Epiphanies: The Music of Ron Nelson [‘Holidays’ und ‘Epiphanies’ : die Musik von Ron Nelson] [ ]

Jon  Mitchell,  Franklin, Massachusetts (USA)

Percy Fletcher and the Worshipful Company of Musicians [Percy Fletcher und die ‘Worshipful Company of Musicians’]

Jörg  Murschinski,  Welzheim, Deutschland (D)

Einige Anmerkungen zum Kapitel 'Transcribing from Band or Wind Ensemble to Orchestra' in Samuel Adler's 'The Study of Orchestration'

Ann-Marie  Nilsson,  Uppsala, Sweden (S)

Harmonie-Musik for the Swedish Duke Fredrik Adolf (1750-1803) and His Brothers (Paper with Ǻke Edenstrand) [Harmoniemusik für den schwedischen Herzog Frederik Adolf (1750 – 1630) und seine Brüder]

Denise  Odello,  Morris, Minnesota (USA)

Categorizing Culture: The Wind Band and Musicology [Kategorisierung von Kultur: Das Blasorchester und Musikwissenschaft]

Francis  Pieters,  Kortrijk, Belgium (B)

When The Wind Band And The Symphony Orchestra Join Hands [Wenn das Blasorchester und das Sinfonieorchester ihre Kräfte vereinigen ]

Rui Magno da Silva  Pinto,  Lisboa, Portugal (P)

Virtuosity for Wind Instruments in Nineteenth-Century Lisbon [Virtuosität in der Musik für Blasinstrumente in Lissabon im 19. Jahrhundert ]

Domen  Prezelj  ,Idrija, Slowenien (SLO)

Bojan Adamič und Vinko Štrucl: Zwei Musikkönige

John C.  Reid,  Calgary, Alberta (CDN)

Canadian Band Music, an Historical Overview of the Genre, with an Emphasis on Works Created by Canadian Composers for the Idiom [Blasorchestermusik in Kanada, ein historischer Überblick mit einem Schwerpunkt auf einschlägigen Werken kanadischer Komponisten]

Damien  Sagrillo,  Hellange, Luxemburg (L)

Ida Gotkovsky

Wolfgang  Suppan,   Pürgg, Österreich (A)

Anmerkungen zur Klarinetten-Forschung, mit besonderer Berücksichtigung von Mozarts KV Anh. 159-161

Rytis   Urniežius,  Šiauliai, Lithuania (LT)

Wind Bands in Lithuania at the Crossroad of Two Traditions [Litauische Blasorchester an der Kreuzung zweierTraditionen ]

Eva  Vičarová,  Olomouc, Czech Republic (CZ)

Gustav Mahler and Military Music [Gustav Mahler und die Militärmusik]

Karl H.  Vigl,  Meran, Italien (I)

Anmerkungen zur "Tiroler Schule" - Versuch einer Ausweitung der Spurendeutung

Simone  Waigel,  München, Germany (D)

About a Beautiful Clarinet Sound - Philosophical Announcements on Historical Developments in The 18th Century [Über einen schönen Klarinettenklang = Philosophische Anmerkungen über geschichtliche Entwicklungen im 18. Jahrhundert ]

zurück